Anpassung der Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung bei Open Publishing

Zum 25. Mai 2018 ist die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Dies brachte einige Neuerungen mit sich, die eine Anpassung aller ausgehandelten Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) erforderten.

Aus diesem Grund möchten wir Sie als unsere Kunden daran erinnern, dass wir Ihnen eine angepasste Neufassung der bestehenden ADV-Verträge haben zukommen lassen. Sollten Sie diese bislang noch nicht unterzeichnet und an uns zurückgesandt haben, möchten wir Sie bitten, dies noch zu tun. Gerne auch per E-Mail an support@openpublishing.com. Gemäß des neuen Gesetzes ist es nicht mehr notwendig, dass ADV-Verträge ausschließlich schriftlich vorliegen.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema? Hier finden Sie einen umfassenden Überblick zum Thema Auftragsdatenverarbeitung und allen Neuerungen, die die DSGVO mit sich bringt.

Gerne können Sie sich bei Fragen aber auch jederzeit an uns wenden: support@openpublishing.com.